Das sind wir

Die Hundsmühler Kunstfreunde bestehen seit November 2013.
Uns gibt es somit schon einige Jahre. Wir haben uns über die Jahre ständig weiterentwickelt. Auch die Beteiligung und Mitwirkung wechselte öfters. Dennoch sind wir ein "harter Kern" (siehe Foto unten), der sich bis heute gehalten hat. Darauf sind wir stolz!

Ab Sommer 2021 kommt etwas Bewegung in die Gruppe. Mit Ursel Fabian begrüßen wir eine neue "Mitstreiterin".
Auch unsere Ausstellungen, die wir seit 2017 hatten, haben unser Selbstbewusstsein gestärkt! Die 1. Ausstellung war in Oldenburg - näheres hier und auch auf facebook...


Von November 2018 bis Sommer 2019 hatten wir eine weitere Ausstellung im TUNGELER KRUG (TK).
Neben einer Reihe von "BIER-Bildern" stellten fast alle Kunstfreunde wechselnd 5 - 8 Bilder aus. Das waren bei damals 10 Teilnehmern immerhin über 70 Exponate.
Vom 15. April 2019 hatten wir eine dritte Kunstausstellung beim Judoclub Achternmeer, die jedoch kleiner war. Sie lief bis Ende September 2019 (Foto unten).

Danach konnten wir in einer Arztpraxis in Oldenburg unsere 4. Ausstellung von Spetember 2019 bis März 2020 machen. Dann kam die Pandemie und alles für 2020 weitere Geplante "fiel ins Wasser".

Wir sind übrigens kein Verein, sondern ein loser Zusammenschluss von „Gleichgesinnten“, die aber Hundsmühlen immer im Blick haben. Okay, manchmal auch Oldenburg. Das ist ja unsere "Kulturhauptstadt"...WIR LIEBEN FARBEN
Wir treffen uns 1 x monatlich im „Atelier im Haus des SpOrts“, an der Achternmeerer Straße 16. Unsere größte Aktiven-Zahl hatten wir 2018/19 (Foto unten)




Wir bringen alle Materialien mit und verschwinden mit allem Krempel auch wieder. Jeder Teilnehmer hat seinen Plan oder eine Idee, was er malen will. Geholfen und beratschlagt wird gemeinsam. Mal kommt etwas Außergewöhnliches raus, manchmal auch nur Murks. Das kennt wohl jeder Kreativschaffende. Manchmal ist es auch einfach nur ein normales Bild. Aber das ist nie ein Problem. Wir helfen uns gegenseitig, reden viel miteinander, manchmal auch über Alltagsdinge oder Banalitäten, aber immer ist ein offenes Ohr da! Einige lieben das Neue und probieren aus, andere malen gerne nach schönen Vorlagen einfach nur ab, manchmal reicht ein Papierschnipsel für ein ganzes Bild als Idee oder Vorlage. 
Seit 2015 hat sich ein harter Kern von Aktiven herauskristallisiert. Man sieht sie fast alle auf den Fotos. Einige kamen, machten mit und gingen wieder. Auch da sind wir sehr tolerant und verständnisvoll. 
Alle verbindet die Kunst und der Genuss. Darum gehen wir auch manchmal Essen oder jemand bringt etwas Köstliches mit. 

Der Workshop der „Hundsmühler Kunstfreunde“ ist offen für alle, die schon etwas Erfahrung mit der Malerei in Acryl oder Aquarell usw. haben. 
Die nächsten Termine sind auf dieser „Homepage“  verzeichnet.

Kontakt: 0441-505886 Hartmut Ritter

 

 

1 Kommentar: